Riga – Regentag :-(

Eigentlich wollten wir heute noch den Rest von Riga besichtigen. Leider hat es ab früh ziemlich stark geregnet. So macht Stadtbesichtigung keinen Spass, deshalb haben wir dann 2 Schlösser auf unseren Plan genommen.

Als erstes besuchten wir das Schloss von Jeglava. Hier wohnten die Herzöge von Kurland und Segmallen. Das Schloss wird gerade saniert und man bekommt auch einen Eindruck in welchem Zustand das Schloss gewesen sein muss. Heute ist im Schloss die Lettische Landwirtschaftsuniversität untergebracht. Besichtigen kann man nix.

Als nächstes besichtigten wir das Schloss Bauska. Eine sehr imposante Anlage die immer weiter renoviert und aufgebaut wird. Das Schloss wurde 1705 von russischen Truppen vollständig zerstört, wie dieses Bild zeigt:

Heute ist ein grosser Teil des Schlosses wieder aufgebaut und zu besichtigen. Die Regentropfen auf den Bildern sind gewollt und dienen der Darstellung des Wetters … – aktuell hat es aber aufgehört zu regnen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.